Lasst uns echten Glauben leben

Gepostet am

Unser Glaube soll echt und ungeheuchelt sein. Gott wird uns prüfen.

Dann werdet ihr euch freuen, die ihr jetzt eine kleine Zeit, wenn es sein soll, traurig seid in mancherlei Anfechtungen, damit euer Glaube als echt und viel kostbarer befunden werde, als das vergängliche Gold, das durchs Feuer geläutert wird, zu Lob, Preis und Ehre wenn offenbart wird Jesus Christus.

1. Petrus 1,6+7

Lasst uns echten Glauben leben,
ohne jede Heuchelei
und uns Jesus ganz hingeben,
damit Gott die Ehre sei.

Frage: Ja, – verstellen sich denn so viele Menschen?

Vorschlag: Ja, das ist eine traurige Tatsache, dass sehr viele Menschen schauspielern. Sie geben etwas vor, das sie in Wirklichkeit gar nicht sind. Aber Gottes Auge kann man nicht täuschen. Darum wollen wir ihm unser Herz öffnen, wir wollen zu unsern Sünden stehen, die unsere Seele so belasten und blockieren. Wer durch Reue und Sündenbekenntnis sich glaubensvoll Jesus anvertraut um nur ihm allein zu dienen, dessen Glauben dient Gott zur Verherrlichung. Daraus wächst Freude und Sehnsucht nach dem wiederkommenden Heiland der Welt.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s