Gott, der uns immer wieder neu dabei helfen will

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns immer wieder neu dabei helfen will, damit wir die Umkehr wagen und unser Leben aus dem Glauben, der Hoffnung und der Liebe heraus, ganz ohne Verstellung und Unaufrichtigkeit gestalten können, damit auch die Freude über unsere verheißene und kommende Erlösung, unsere Rettung und unser Heil wieder in unser Herz Einzug halten kann, segne uns und lasse uns den entscheidenden Schritt in seine Richtung gehen. Er mache uns bewusst, dass er mit offenen Armen auf uns wartet, ganz egal, wann wir zu ihm aufbrechen, denn für ihn ist nicht der Zeitpunkt entscheidend, sondern die Bereitschaft umkehren zu wollen, unsere bisherige Richtung zu ändern, und loszugehen. Er lasse uns erkennen, dass sein zugesagtes Heil uns näher ist, als wir uns vorstellen können, und uns nur die Angst vor der Entscheidung, die Zweifel an uns selbst, und die fehlende Freude an der notwendigen Veränderung hemmen, mit dem Verstand wahrzunehmen, was das Herz schon lange erfasst hat. Er lasse uns begreifen, dass nicht wirklich viel dazu nötig ist, um unser Heil zu erlangen, denn er ist schon auf den Weg zu uns, um uns zu schenken, was wir ersehnen, wir brauchen nur die Geduld und das Vertrauen aufzubringen, zu erwarten was er wirkt, brauchen nur die Augen zu öffnen, um zu sehen, wie nahe er uns schon ist. Er mache uns bereit, die Freude über die Erlösungsmacht Jesu immer mehr in unseren Herzen wachsen zu lassen, und in guten Tagen Frucht zu bringen, damit seine Liebe in der Welt immer mehr erkannt wird. Er segne uns und behüte uns, im Licht der drei Kerzen am Adventskranz, in der Kraft des Evangeliums, das uns heute verkündet wird, und in der Heiligkeit des Sakraments, das wir empfangen dürfen, erneuere er uns heute. Er segne uns, entfache die Freude in den Herzen seiner Kinder. Tröste, wo menschlicher Zorn den Schöpfungsfrieden stört, und gebe allen Hoffnung, die noch auf der Schattenseite des Lebens stehen. Er segne uns, stärke unseren Glauben, mehre unsere Hoffnung, lasse unser Vertrauen wachsen, und nähre die Flamme unserer Liebe mit dem Feuer seines Geistes, damit wir selbst zum Segen werden. Allen Freunden, einen gesegnete dritten Adventsonntag „Gaudete“! +Bischof Oliver Gehringer

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s