Die heilbringende und heilsame Wirkung der Gegenwart Gottes

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Die heilbringende und heilsame Wirkung der Gegenwart Gottes bei seinem Volk, in der Welt, in jedem Menschen ist in vielen biblischen Geschichten beschrieben und hat auch bis heute seine hoffnungsbringende Wirkung nicht verfehlt. Dennoch wird, gerade heute, mit einer schier unaufhörlichen Vehemenz versucht, Gott aus allem zu entfernen, was den Menschen und sein Öffentlichkeitsleben angeht. Oft mit einer sehr fadenscheinigen Erklärung von: „Glauben ist Privatsache!“, das mehr Ausrede als wirkliche Erklärung ist. Es wird scheinbar vergessen, dass die Geschichte des Menschen in der Welt, seine weitere Entwicklung in Kunst, Kultur, Wissenschaft, sein soziales Gefüge und gemeinschaftliches soziales Verhalten eng mit Gott verwoben war (und ist), und hauptsächlich aus einer überaus engen Bindung zu Gott und einer gelebten Glaubensbeziehung Wirklichkeit werden konnte. Was die heilswirksame Gegenwart Gottes wirklich auch bewirken kann, erschließt sich einem am besten erst dann, wenn man versucht sich bewusst und möglichst lebendig hineinzuversetzen in die Beziehung zu ihm, in seine unbedingte Liebe, in die Wirkung, die er bei gläubigen und glaubenden Menschen hat, die seine Nähe und Gegenwart spürbar in allen Dingen wahrnehmen können. Spüren wir atmend dieser Wahrheit nach; dann kann uns dieses Geheimnis auch heute noch sehr anrühren, kann Gottes heilbringe und heilsame Gegenwart ihre volle Wirkung entfalten! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s