Lebenswirklichkeit ist Liebeswirklichkeit

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Lebenswirklichkeit ist Liebeswirklichkeit und immer Beziehungswirklichkeit. Der Mensch, der eine tiefe Beziehung lebt, ist auch Ebenbild Gottes, beziehungsfähig und liebesfähig. Liebe ist die größte Kraft. Sie ist nie Gewalt. Sie ist immer Hingabe. Der Mensch ist von der Liebe Gottes umfangen und dazu geschaffen, in Raum und Zeit der Weltgeschichte den Reichtum der Liebe Gottes sichtbar zu machen. Die Ehrfurcht, das heißt der Respekt vor dieser Liebe und auch voreinander, geschieht gerade auch im Alltag der Welt, nämlich überall dort wo Menschen christlich und Christen menschlich leben und handeln, so wird das Geheimnis der unbedingten Liebe Gottes offenbar. Ehrfurcht, also Respekt, gehört zu den leisen Tugenden, sie macht nicht von sich reden, man sieht sie kaum direkt. Aber sie wirkt sich in allem aus. Sie bezieht sich auf den Kern des Lebens und ist praxisbezogen und konkret. Der aufrichtige Respekt vor jeder anderen Person, jedem Lebewesen, allen Geschöpfen und der ganzen Schöpfung, speist sich aus ihrer Quelle, auch die Fairness im Umgang miteinander, personal, politisch, ökonomisch. Ehrfurcht lebt aus dem Sinn für das Heilige, dessen Spuren jedes Leben trägt. Es sieht oft so aus, als ob die Ehrfurcht im Wertebewusstsein heute nicht viel gilt. Vieles in Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kunst und Kultur, folgt ganz anderen Maßgaben, orientiert sich gewissenlos kurzlebigen Gewinnen, egal, zu wessen Lasten. Andererseits ist die Ehrfurcht auch heute lebendig in zahllosen Weisen des Miteinanders, vielen Initiativen und konkreten Projekten, wer wüsste das nicht. Die Möglichkeiten zur Ehrfurcht, zum Respekt, zur Liebe, liegen in jedem Menschen, das ist – Gott sei Dank – unsere bleibende Chance auf funktionierende Beziehung, auf gelebte Liebe und gelingendes Leben! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s