Gott, der an uns das Wunder seiner Liebe und Barmherzigkeit wirkt

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der an uns das Wunder seiner Liebe und Barmherzigkeit wirkt, der uns mit seiner Gnade umhüllt und uns Mut macht, das Leben zu leben, Freude zu empfinden, sich für das Gute zu entscheiden und dem Bösen Widerstand zu leisten, wo und wie immer es sich auch zeigt, segne uns, und helfe uns dabei, an der Zivilisation der Liebe mitzuwirken. Er mache uns bewusst, dass seine Liebe und Barmherzigkeit weit größer ist, als unsere Schuld es je sein kann, weil seine Leidenschaft für uns entbrannt ist, seit jenem Tag, an dem sein schöpferischer Gedanke im Menschen Gestalt angenommen hat.

Er lasse uns erkennen, dass er uns immer vergeben will und wird, wenn wir auch bereit dazu sind, ihm unser schuldhaftes Verhalten zu bekennen, zu bereuen und zu ihm umzukehren, ganz egal wie weit wir uns schon von ihm entfernt haben. Er lasse uns begreifen, dass er uns zum Leben berufen hat, uns erneuern und vollenden will, nicht weil wir es verdient haben, sondern weil seine Liebe für uns ihn dazu treibt, uns zu retten und zu erlösen, aus der Gefangenschaft der Schuld zu befreien, und uns von den inneren und äußeren Wunden zu heilen, die wir uns selbst und anderen zugefügt haben.

Er mache uns bereit, uns von allem loszusagen, was uns versklavt und daran hindert, den Weg zu ihm zu gehen, damit wir bei ihm ankommen und uns in seinen liebenden Armen geborgen fühlen können, so wie er es von Anfang an für uns vorgesehen hat.

Er segne uns, sein Segen mache uns reich an Hoffnung und Liebe, stille unsere Sehnsucht nach Frieden und Sinn, und gebe uns Kraft zu Umkehr und Neubeginn.

Er segne uns, durch eine gute Nachricht und ein liebevolles Wort, durch das gemeinsam geteilte Brot, durch die Vorfreude auf einen guten neuen Tag, in seinem Namen.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, mehre unsere Hoffnung, lasse unser Vertrauen wachsen, und nähre die Flamme unserer Liebe mit dem Feuer seines Geistes, damit wir selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Wochenbeginn, am Montag der neunundzwanzigsten Woche im Jahreskreis, am Gedenktag des Heiligen Ignatius von Antiochien!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s