In einer Zeit, die wie unsere vom Pessimismus

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

In einer Zeit, die wie unsere vom Pessimismus und von resignierendem Lebensüberdruss vergiftet ist, von Machenschaften bedroht und von Gewalt und Unterdrückung geprägt ist, tut es wirklich not, von der tiefen und unvergänglichen Freude zu hören, die den Christen erfüllen darf, erfüllen soll und auch erfüllen muss. Denn nachdem in der Menschwerdung und in der Erlösungstat Jesu die unbedingte und bedingungslose Liebe Gottes zu seinen Menschen sichtbar gemacht und zur Kenntnis gebracht geworden ist, hat wohl niemand mehr einen Anlass dazu, sich für ungeliebt, ungewollt, wertlos und nichtig zu halten. Wer sich aber von Gott so geliebt, angenommen, ernst genommen und aufgenommen weiß, wer sich geborgen, gehalten, getragen und aufgefangen fühlt, wer in sich eine so große Hoffnung spürt, die alle Angst vor einer unsicheren Zukunft nimmt, und einen Glauben hat, der einem das Geschenk des Lebens annehmen lehrt, der kann sein Leben nicht auch nur eine Sekunde anders, als in dankbarer Freude vor ihm verbringen! Der Mensch ist dazu berufen, dieser zeit, in der er nun einmal lebt, und diese Welt, in die er gestellt ist und in der er seine Vollendung erwartet, mit dem Stempel von Gottes überreicher Barmherzigkeit und endloser Güte zu prägen, das Antlitz der Erde zu verändern und daran mitzuwirken, dass die von Gott verheißene, bessere Zukunft für alle, im Hier und Jetzt ihren Anfang nehmen kann.Der Mensch ist dazu berufen, diese Welt zu lieben und bei ihr zu bleiben, die Verantwortung für ihren Wiederaufbau und ihre Erneuerung auf seine Schultern zu nehmen. Das ist der Auftrag, den Gott uns gegeben hat, und er wird uns die Kraft, den Mut, die Ausdauer und Geduld, und auch die Fantasie dafür geben, ihn auszuführen. Er wird uns seinen Geist senden und mit Freude erfüllen, damit wir unsere Aufgabe in seinem Sinne erledigen. Darauf dürfen und können wir vertrauen und uns verlassen! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s