Ich will dich nie verlassen

Gepostet am

Schon in dem Ausruf: Wohl dem! finden wir eine segensreiche Aussage der Bibel. Wer sich an Gottes Geboten freut, der darf sein Haupt fröhlich erheben.

Halleluja! Wohl dem, der den Herrn fürchtet, der grosse Freude hat an seinen Geboten!

Psalm 112,1

Ich will dich nie verlassen
und eigne Wege gehen.
Will deine Hand erfassen
und immer auf dich sehen.

Frage: In den wenigen Worten des heutigen Bibelwortes finden wir eine grossartige Aussage.Welche?

Vorschlagll: Sehr viele Menschen klagen und jammern über die vielen Vorschriften, die der Staat erlässt. Ebenso beschweren sich viele, dass es Gebote Gottes gibt, die wir Gläubigen einhalten sollen. Wie schade! In dem Ausruf des Psalmisten „Wohl dem!“ verbirgt sich eine wunderbare biblische Warheit. Wer sich sogar an Gottes Geboten freut, der erkennt die Liebesabsichten, des Herrn über unserm Leben. Gott will uns nicht quälen mit möglichst vielen Gestzen, aber weil er uns so sehr liebt, will er uns vor Schaden an Leib, Seele und Geist bewahren. Freuen wir uns doch an den Geboten Gottes!

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s