Die Zukunft scheint tief im Dunkeln

Gepostet am

Rettung und Wiederherstellung ist Gottes Handeln an den bussfertigen Menschen.

Und es soll geschehen: Wer den Namen des Herrn anrufen wird, der soll errettet werden. Denn auf dem Berge Zion und zu Jerusalem wird Errettung sein, wie der Herr verheissen hat und bei den Entronnenen, die der Herr berufen wird.

Joel 3,5

Die Zukunft scheint tief im Dunkeln,
es ist der Augenblick nur hell.
Vergangene Tage, hört sie munkeln:
„Wo eilt die Zeit nur hin so schnell?“
Das weiss alleine Gott, der Herr,
er schuf das ganze Zeitenmeer.

Frage: Die Zeit vergeht unaufhaltsam für alle, für alt oder jung, für reich oder arm. Was aber bleibt bestehen und ist unsere untrügliche Hoffnung?

Vorschlag: Gott, der die Welt erschaffen hat, ist unsere Rettung. Er ist ein Fels, seine Werke sind vollkommen; denn alles, was er tut, ist recht, treu ist Gott und kein Böses an ihm, gerecht und wahrhaftig ist er. ( 5. Mose 32, 4.) Setzten wir unser Lebensfundament auf ihn. Sprechen wir zu ihm, so wie wir mit andern Menschen sprechen. Das nennt sich beten. Wer sich nach seiner Hilfe sehnt, den wird er erhören und wird ihn als sein Kind annehmen.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

 
Um zu steuern, welche E-Mails Sie auf Christlicher Glaube und christliche Mystik erhalten, klicken Sie hier

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s