Gott, aus dem unser Leben entspringt

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, aus dem unser Leben entspringt, und alles seinen Anfang gefunden hat, in dem auch alles wieder endet und seine Vollendung findet, weil er uns unbedingt liebt und in ihm eine Leidenschaft für uns brennt, segne uns und vollende an uns, was er in der Taufe mit uns begonnen hat.

Er mache uns bewusst, dass er durchaus weiß, wie schwer wir uns damit tun und daran tragen, wie in uns und um uns Gutes und Böses miteinander verwoben und vermischt sind, und wir mit dieser enormen Spannung oft nur sehr schwer umzugehen wissen.

Er lasse uns erkennen, dass er uns gerade in dieser Spannung nicht alleine lässt, sondern uns seinen Geist als Beistand sendet, damit wir in unserer Unfertigkeit und Angst, nicht alles liegen und stehen lasen, und davon laufen, sondern bei ihm bleiben und ihm vertrauensvoll die Klärung überlassen.

Er lasse uns begreifen, dass er weit mehr Liebe und Geduld mit und für uns aufbringen kann, als wir uns auch nur ansatzweise vorstellen können, er mehr Güte und Barmherzigkeit walten lässt, als wir erahnen, und er treuer ist, in allem was er tut, als wir es je sein könnten, und wir uns deshalb getrost auf ihn und seinen Plan für uns einlassen dürfen, auch wenn wir nicht immer alles schon verstehen.

Er mache uns bereit, die Kräfte uns Gewalten zu unterscheiden, die oft gemeinsam wirken, und eine Entscheidung für ihn zu treffen, die uns der Glaube vorgibt, die Hoffnung dazu drängt, und die Liebe unterstützt.

Er segne uns, öffne uns die Augen, damit wir die Spuren des Guten erkennen und mehren, öffne uns das Ohr, damit wir Worte der Hoffnung vernehmen und verkünden, und öffne uns das Herz, damit es frei wird für seine Liebe.

Er segne uns mit seiner überreichen Güte. lasse uns in ihm Ruhe finden für die Seele, und bleibe bei uns, damit wir den Weg zu ihm nie aus den Augen verlieren.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, mehre unser Vertrauen, und mache unser Herz voll von Liebe die sich verschenkt, damit wir selbst zum Segen werden!

Allen Freunden, einen gesegneten Dienstag, der siebzehnten Woche im Jahreskreis, am Gedenktag des Heiligen Joachim und der Heiligen Anna (Eltern der Gottesmutter Maria, und Großeltern Jesu)!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s