Gott ist keine „Idee“

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott ist keine „Idee“, sondern eine erfahrbare und fassbare, wenn auch nicht immer ganz begreifbare Wirklichkeit, die jede Form der Realität übersteigt, aber dennoch ist, war und sein wird. Wer sich einmal darauf eingelassen hat, sich ganz von Gott in Dienst nehmen und senden zu lassen, der erfährt eine so tiefe und erfüllende Berührung, die man mit nichts vergleichen kann, was man kennt, die aber alles übersteigt, was man zu glauben wusste oder zu wissen glaubte. Gottes alles bewirkende und durchdringende Wirklichkeit, macht den Menschen aber nicht klein vor ihm, sondern erhebt ihn zu sich empor, denn Gott will dem Menschen auf Augenhöhe begegnen, nicht von „oben herab“, er weiß wie der Mensch ist, was ihn ausmacht, in welchem Takt sein Herz schlägt, und nach welcher Melodie seine Seele tanzt. Gott lädt den Menschen immer wieder neu dazu ein, seine Herrlichkeit zu schauen, ihn selbst wahrzunehmen, seine Gegenwart in allen Dingen zu fühlen, ihn nur einen Herzschlag entfernt Nahe zu sein, und aufrecht vor ihm zu stehen, denn er hat ihn als sein Kind angenommen, will ihm Vater sein und dabei helfen, zu seiner wahren Größe heranzuwachsen, um Frucht zu bringen, die auch bleibt. Gott nimmt den Menschen an, so wie er ist, er berührt ihn dort, wo er empfänglich ist für einen bleibenden Eindruck, er ergreift ihn untern den Armen und stellt ihn wieder auf seine Beine, er gibt ihm einen festen Grund und garantiert ihm sicheren Halt, er schenkt ihm Geborgenheit und gibt ihm Anteil an seiner endlosen und nie versiegenden Liebe, er lässt ihn eintauchen in seine göttliche Wirklichkeit und schenkt ihm eine Ahnung von der Ewigkeit, weil er den Menschen mit einer Leidenschaft liebt, die alles Verstehen übersteigt. So ist Gott und so lässt er sich auch erfahren. So nimmt Gott in seinen Dienst und sendet aus, seine frohe und froh machende Botschaft der Welt zu verkünden. So macht Gott den Menschen zum Mitarbeiter an und für sein Reich. So beruft er DICH, MICH, UNS alle, zu einem Leben in Fülle, aus dem Glauben, durch die Hoffnung, in der Liebe! Das ist wirkliche Realität und reale Wirklichkeit Gottes! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s