In einer Zeit, in der die Welt von Konflikten

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

In einer Zeit, in der die Welt von Konflikten, Aggressionen und Gewalt geschüttelt ist, wo es an allen Ecken und Enden nicht passt, in einer Zeit, in der Terror die Welt beherrscht, und Angst den Frieden beeinträchtigt, wo Leben und Lebensraum zerstört und Menschen erschüttert werden, lesen sich manche Texte der biblischen Geschichte, wie Traumtexte, wie Phantasiegeschichten, oder Utopien. Doch es sind reale Texte, Erzählungen einer lang vergangenen Zeit, die aber heute immer noch ungebrochen Gültigkeit haben, Leider, muss man wohl sagen. Denn es zeigt wieder einmal sehr deutlich, dass der Mensch nicht aus Fehlern der Vergangenheit gelernt hat, oder lernen will. Es scheint schon fast so, als wäre er in einer Zeitschleife gefangen, und muss es solange wiederholen, bis er endlich kapiert, was er an sich selbst ändern muss, um diese permanenten Wiederholungen zu beenden. Die biblischen Tete wollen trösten und die Menschheit aufbauen, damit sie die Hoffnung und den Mut nicht verliert, am Glauben festhält, und die Liebe wirksam werden lässt. Sie erzählen uns von einem mütterlichen Gott und von der mütterlichen, zärtlichen Liebe und Sorge Gottes. Jedes Leben, jedes Volk hat Phasen, in der es lebenswichtig ist, den Traum, der in einem ist, nicht aufzugeben, sondern festzuhalten, jede Gruppe, jede Gemeinschaft lebt aus etwas von dieser Art. Und wenn man sich nirgendwo konkret an ihm festhalten kann, dann sollten wir ihn doch unbedingt in Herz und Blick behalten und ihn nie vergessen. Es wird eine Erfüllung geben, irgendwie, wenn jeder auch mitmacht, es wird eine neue Zeit der Freude geben, denn Gott hat uns eine neue, weit bessere Zukunft verheißen, und jeden, ohne Ausnahme, dazu eingeladen, daran auch mitzuarbeiten. Also gehen wir es gleich heute an, und beginnen wir, unseren Traum Wirklichkeit, und das Reich Gottes Realität werden zu lassen! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s