Gott, der ein Feuer der Liebe in uns entfacht

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der ein Feuer der Liebe in uns entfacht, das Helligkeit spendet und Wärme gibt, das frei macht und uns zur Freiheit der Kinder Gottes befreit, das unseren ganzen Einsatz fordert, aber uns dafür auch alles gibt, was wir für ein Leben in seiner ganzen Fülle brauchen, segne uns, und nähre das Feuer durch seine Nähe und Gegenwart.

Er mache uns bewusst, dass das Feuer seiner Liebe eine nie versiegende Quelle der Kraft ist, aus der wir grenzenlos schöpfen dürfen um aufzutanken, damit wir bereit und gerüstet sind, und das Leben mit allen Sinnen genießen können.

Er lasse uns erkennen, dass er selbst das Feuer in uns gelegt hat, um uns zu entzünden und zu entflammen, damit in uns brennt, wonach wir uns sehnen und was uns verheißen ist.

Er lasse uns begreifen, dass das Feuer aber nicht nur brennen soll, sondern auch ansteckend wirken muss, damit immer mehr Menschen in sich das Feuer spüren, das alles verändert und das wohlige Gefühl endloser, wärmender Liebe erzeugt, die das Leben lebenswert und liebenswert macht.

Er mache uns bereit, an einer Welt mitzuarbeiten, in der alle satt sind und alle Bedürfnisse und Sehnsüchte gestillt werden, damit kein Mensch mehr des anderen Feind sein muss, sondern alle Geschöpfe geachtet und respektiert werden, und in jedem ein verbindendes Feuer geschwisterlicher Liebe brennt.

Er segne uns, gebe uns Fantasie zu friedvollem Handeln, erschüttere unsere falsche Selbstgewissheit und mache uns frei für die Erfahrung seiner Barmherzigkeit. Er segne uns, helfe uns, unsere Vorstellungen und Erwartungen loszulassen damit wir frei werden, für das Geschenk des Lebens, es bereit, es in Fülle zu erfahren.

Er segne uns, gebe uns Hoffnung, heile unseren inneren und äußeren Wunden, lasse seinen Frieden in und unter uns wachsen, und ermögliche uns Vergebung und Neubeginn.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, gebe unserem Vertrauen Wachstum, und lasse die Flamme seiner unbedingten und bedingungslosen Liebe in uns brennen, damit wir selbst zum Segen werden.

Allen Freunden einen gesegneten Wochenbeginn, am Montag (Abend) der zehnten Woche im Jahreskreis, am Gedenktag des Heiligen Norbert von Xanten!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s