Von Natur aus ist das menschlich Herz aus Stein

Gepostet am

Lassen wir uns von Gott das neue, fleischerne, gehorsame Herz schenken? Gott gibt es uns völlig umsonst.

Und ich will, ihnen ein anderes Herz geben und einen neuen Geist in sie geben und will das steinerne Herz wegnehmen aus ihrem Leibe und ihnen ein fleischernes Herz geben, damit sie in meinen Geboten wandeln und meine Ordnungen halten und danach tun. Und sie sollen mein Volk sein und ich will ihr Gott sein.

Hesekiel 11,19+20

Von Natur aus ist das menschlich Herz aus Stein,
es ist verhärtet, manches ist nur leerer Schein.
Doch Gott sehnt sich danach, er will,
ein neues, fleischern Herz uns schenken,- ist sein Ziel.
Ein Herz, das Gott gehorcht und seinen Willen tut,
das ihn anbetet und in seiner Liebe ruht.

Frage: Lassen wir uns von Gott beschenken und umgestalten?

Vorschlag: Gott ist ein Gott der Gnade und der Liebe. Er hat eine grosse Leidenschaft für jeden Menschen. Er will nicht, dass der Mensch unglücklich sei, wenn er in der Gebundenheit der Sünde verharrt. Darum hat er seinen Sohn dahingegeben, dass er die Welt erlöste und dass jeder, der an ihn glaubt, dieses neue fleischerne Herz erhält. Ganz umsonst erhalten wir dieses Geschenk, ein Herz, dem es ein Bedürfnis ist, Gottes Gebote zu halten und ihn zu ehren.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s