Habt Mut, euren Glauben überall zu bezeugen, denn es ist die Grundlage eines Lebens in Fülle!

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Sich zum Glauben zu bekennen und ihn auch zu bezeugen, das heißt, durch sein Leben ein glaubhaftes Zeugnis dafür abzulegen, wie sehr der Glaube trägt, hält und Geborgenheit schenkt, erfordert immer wieder neuen Mut. Es braucht Mut, sich der Meinung und dem Verhalten anderer zu stellen, auch vielleicht ausgelacht, verspottet, oder nicht für „voll“ genommen zu werden, Anstoß zu erregen und Ablehnung zu erfahren. Es braucht Mut, sich zu öffnen und dadurch angreifbar zu werden, sich trotz aller widrigen Umstände nicht davon abbringen zu lassen, Einsatz zu zeigen und sich zu engagieren, für Werte einzustehen, und einen Weg zu gehen, der Vollendung bedeutet. Es braucht Mut, auch mit Unverständnis und Misserfolgen umgehen zu können, sich Auseinandersetzungen zu stellen, sich selbst immer wieder zu hinterfragen, und seine Einstellung und Gesinnung zu überprüfen. Es braucht Mut, für sich das Wirken des Heiligen Geistes zu erbitten, sich seiner Führung anzuvertrauen, auf unbekannten und ungewohnten Wegen zu gehen, denn er hat einen Antrieb und eine Zielstrebigkeit, auf die man sich erst gefasst machen muss. Es braucht Mut, Gott wahrzunehmen und ihm zuzuhören, vor allem, auf ihn zu hören, sich von ihm ansprechen zu lassen, seinen Auftrag anzunehmen und seinem Ruf zu folgen, sich begeistern zu lassen und beflügelt zu werden. Es braucht Mut zu glauben, zu hoffen und zu lieben, aber wenn man sich einmal darauf eingelassen hat, dann wächst der Mut von ganz allein! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s