Gott, der uns bewegt und in Bewegung setzt

Gepostet am Aktualisiert am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns bewegt und in Bewegung setzt, aufeinander zu und nicht voneinander weg, der uns seinen Heiligen Geist gesandt hat, um uns zu durchdringen und ein Feuer in uns zu entfachen, das aus Liebe brennt, segne uns, uns lasse uns Wege zueinander suchen und finden wollen.

Er mache uns bewusst, dass wir mit unterschiedlichen Traditionen und Erfahrungsspuren auf dem gleichen Weg sind, vielleicht aus verschiedenen Richtungen, aber mit dem gleichen Ziel.

Er lasse uns erkennen, dass gerade die Vielfalt und die vielen unterschiedlichen Zugänge, den Glauben erst wirklich lebendig machen und am Leben erhalten, denn er offenbart sich uns wann, wo und wie er will, und nicht wie wir es planen, uns vorstellen oder ihm vorschreiben wollen.

Er lasse uns begreifen, dass wir alle, ohne Ausnahme, seine Kinder sind, von ihm angenommen, gewollt, geliebt und in diese Welt gestellt, damit wir gemeinsam das Antlitz der Erde nachhaltig positiv verändern, denn er hat niemanden die „Exklusivrechte“ an ihm übertragen und er lässt sich auch von uns nicht für unsere eigenen Zwecke vereinnahmen.

Er mache uns bereit, mit neuem Mut, immer neu zu vertrauen, dass er bei uns ist und sein Heiliger Geist uns führt, damit wir aus den unterschiedlichen Ressourcen, Erfahrungswerten und Traditionen schöpfen können, um das Leben zu bestehen und zu Geschwistern zu werden.

Er segne uns, lasse seinen Segen über uns sein wie die Sonne am Himmel, lasse seine Güte um uns sein wie den warmen Frühlingswind, lasse den Frieden in uns wachsen wie die Blumen des Feldes.

Er segne uns, erfülle uns mit seinem Geist, damit wir weder an den Bedrängnissen in der Welt noch an unserer eigenen Zwiespältigkeit vorbei gehen, sondern danach trachten, das Verbindende zu suchen und Einheit zu stiften.

Er segne uns, schenke uns seine Freude, lasse uns bei ihm geborgen sein, und führe uns in seiner Liebe zur Gemeinschaft zusammen.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, gebe unserer Hoffnung neue Kraft, lasse unser Vertrauen wachsen, und nähre das Feuer seiner Liebe in unserem Herzen, damit wir selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Wochenbeginn, am Montag der siebten Osterwoche!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s