Es sind die Pfade die aufeinander zu führen

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Es sind die Pfade die aufeinander zu führen, und nicht voneinander weg, wenn gläubige und glaubende Menschen sich aufmachen, um ihrer inneren Überzeugung zu folgen und ihr Bekenntnis sichtbar zu leben. Es gibt so viele unterschiedliche Wege und Zugänge, so viele verschiedene Erfahrungen und Erkenntnisse, und doch zeugen sie alle von dem einen, liebenden Gott und führen letztendlich auch wieder zu ihm hin. Es geht nicht um das, was voneinander unterscheidet oder trennt, es geht vielmehr darum, was miteinander verbindet, und um die Bereitschaft, das Verbindende zu suchen und finden zu wollen. Es gibt kein „richtig“ oder „falsch“ im Glauben, kein besser oder schlechter, solange er ehrlich, aufrichtig und glaubwürdig gelebt wird, solange er niemanden schadet oder in der Freiheit beschneidet, solange er das Anderssein des anderen respektiert und akzeptiert, ohne es nach den eigenen Vorstellungen und Mustern ändern zu wollen. Der Glaube bewegt und setzt in Bewegung, er überwindet Grenzen und Schranken, reist Mauern ein und baut aus den Steinen Brücken zueinander, er kennt keine wirklichen Hindernisse die voneinander trennen, selbst wenn Glaubenstraditionen unterschiedlich sind. Die gelebte Wirklichkeit Gottes ist von bleibender und tragender Bedeutung. Es gibt nur eine Wahrheit: Gott, und alle haben Anteil an dieser Wahrheit. Es gibt nur einen Heilsplan, und in den sind alle von Gott eingeschlossen. Es gibt nur eine Ewigkeit, und der Zugang steht jedem offen, der sich gläubig dazu bekennt. Es gibt nur einen Heiligen Geist, und der entfacht ein Feuer des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe. Wenn uns das erst wieder bewusst wird, dann sind wir auch auf dem richtigen Weg in eine neue, bessere Zukunft, die Gott uns bereitet hat. Dann können wir die von Jesus erbetene Einheit in der Vielfalt auch angehen und eins werden, eines Sinnes, einer Gesinnung! Wir sind auf dem Weg! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s