Erst wenn der Mensch sich wirklich klar und bewusst darüber wird

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Erst wenn der Mensch sich wirklich klar und bewusst darüber wird, woran er glaubt und wie sehr sein Glaube Auswirkungen auf sein Leben haben kann, wird er einen lebendigen und authentischen Glauben leben können. Erst wenn der Mensch begreift, wohin ihm der Glaube führt, wenn er den Weg des Glaubens auch wirklich geht, wo und bei wem er von seinem Glauben spricht, woran er in seinem gläubigen Sprechen und Zeugnis anknüpft, wird er erkennen, wie er eigentlich lebt und glaubt. Erst wenn der Mensch versteht, dass das Leben und der Glaube einander nicht ausschließen, sondern einander verbinden, sie nicht voneinander trennen, sondern sich gegenseitig ergänzen, fordern und fördern, wird er nicht nur ein sinnerfülltes Leben, sondern auch einen tragfähigen Glauben haben. Erst wenn der Mensch sich in seinem eigenen Lebensraum prüfend anschaut und sich dabei ehrlich wahrnimmt, wenn er seinen Lebensglauben und sein Glaubensleben gegenüber stellt, und versucht sie wieder zusammenzuführen und als Einheit zu betrachten, wird sein Leben und sein Bekenntnis glaubwürdig sein. Erst wenn der Mensch in der Beziehung mit Gott sich als sein Kind wiederfindet, das von ihm geliebt, umsorgt und behütet wird, wird er auch einen Glauben gegenüber der Welt vertreten können, der durch das eigene Leben davon Zeugnis ablegt. Erst wenn der Mensch Gottes unbedingte Liebe bejahend annimmt, wird er Gottes Wirklichkeit sehen und seine Glaubens- und Lebenswahrheit wiederfinden, um zu werden was er ist: als Mensch ein Teil der Schöpfung, berufen zum Leben, erwählt um die Welt zu verändern, eingeschlossen in den Heilsplan und in die Heilszusage Gottes! Erst dann, wird der Mensch zum Mensch! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s