Gott, der uns einen Glauben

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns einen Glauben, eine Hoffnung und eine Liebe geschenkt hat, die das Leben mit unsagbarer Freude erfüllt, damit wir davon Zeugnis ablegen in einer Welt, die voller Sehnsucht darauf wartet, die frohe und froh machende Botschaft vom Heil zu erfahren, segne uns und sende uns aus, sein Wort zu verkünden und ein glaubwürdiges Bekenntnis abzulegen.

Er mache uns bewusst, dass er uns dazu berufen und auserwählt hat, auf das Glaubensfundament der Apostel aufzubauen und selbst zu lebendigen Steinen zu werden, aus denen die Kirche auferbaut ist, damit wir einander Halt und Hilfe geben, und Zeugnis ablegen können, für die Hoffnung, die uns erfüllt.

Er lasse uns erkennen, dass er uns in seiner unendlichen Liebe seinen Sohn als Bruder an die Seite gestellt hat, der uns einlädt, mit ihm den Weg zu gehen, den er uns führt, damit wir Erkenntnis erlangen und unsere Vollendung finden.

Er lasse uns begreifen, dass sein Beistand, der Heilige Geist, uns stärken und formen will, wenn wir uns darauf einlassen auf ihn zu hören, ihm zu vertrauen, ihm zu folgen, wenn er uns ruft, und uns senden zu lassen, damit die Sehnsucht der Welt, nach seinem erlösenden Wort des Heils, gestillt werden kann.

Er mache uns bereit, durch unser Leben ein lebendiges Zeugnis unseres Glaubens abzugeben, nicht weil wir es müssen, dazu gedrängt werden, weil andere es fordern oder danach verlangen, sondern aus Überzeugung und weil wir es wollen, und unmöglich darüber schweigen können, was wir gehört, gesehen, selbst erlebt und erfahren haben.

Er segne uns, damit unser ganzes Leben von seiner Liebe Zeugnis gibt.

Er segne uns, öffne unseren Blick für das Neue und Ungewohnte, damit wir zu österlichen Menschen werden, die ihren Glauben auch leben.

Er segne uns, behüte uns und bewahre uns vor falschem Stolz, . führe und leite uns auf den Weg der Nachfolge, erleuchte unseren Geist, öffne unser Herz und mache uns zu Boten seiner Freude.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, mehre unser Vertrauen, und lasse die Flamme seiner Liebe in uns brennen, damit wir selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Dienstag der sechsten Osterwoche, am Fest der Heiligen Apostel Philippus und Jakobus!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s