„Mein Kind bist du, heute habe ich dich bezeugt!“

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Manchmal braucht man eine ganz neue Sicht der Dinge, um sich der Größe und Menschenfreundlichkeit Gottes wieder bewusst zu werden. Manchmal muss man alte Texte mit einem neuen Verständnis lesen, um wieder zu begreifen, worum es darin eigentlich geht und was sie sie aussagen wollen. Manchmal muss man Althergebrachtes hinterfragen, um eine befriedigende Antwort zu erhalten, nach der man sich neu ausrichten kann. Manchmal muss man neu lernen zu hören, um auch zu verstehen, wenn Gott zu einem spricht und in seiner Botschaft sagen will. Manchmal muss man mit neuen Augen wieder lernen zu sehen, um seinen Horizont zu weiten und Neues im Alten zu erkennen. Manchmal ist es gut, sich selbst loszulassen um wieder neuen Halt zu finden, sich zu verlieren um sich selbst zu finden, bzw. gefunden zu werden. Manchmal muss man einfach nur vertrauensvoll in die Hand eines anderen begeben, um wieder auf den richtigen Weg geführt zu werden, der aus den Sackgassen des Lebens auf die Spur Gottes bringt. Manchmal muss der alte Mensch in einem erst sterben, um als neu geboren zu werden, und als neuer Mensch, einer neuen Schöpfung leben zu können. Manchmal ist es besser, wieder ganz neu anzufangen, aufzubrechen und loszugehen, um sein Potenzial zu erkennen und seiner Berufung zu folgen. Manchmal braucht es einfach auch nur Mut, um sich neu auf Gott einzulassen, sich auf ihn zu verlassen und zuzulassen, von ihm neu geformt, verändert und gewandelt zu werden, wieder sein Kind zu werden, das er nicht nur gezeugt sondern auch bezeugt hat. Manchmal muss man erst wieder neu daran erinnert werden, wer man ist, woher man kommt, wohin man geht, und warum man lebt, um das Leben zu wählen, und Zukunft im Jetzt beginnen zu lassen! Für einige ist „,manchmal“ selten, für andere ist „manchmal“ oft, für alle ist „manchmal“ immer dann, wenn Gott einem berührt! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s