Wem Gott dazu erwählt

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Wem Gott dazu erwählt, berufen und bestimmt hat, in die Nachfolge der Apostel zu treten, und erfüllt mit dem Heiligen Geist, die frohe und froh machende Botschaft des Heils in der Welt zu verkünden, den lässt er auch nicht mehr los, selbst wenn sich der Erwählte für zu schwach oder zu gering hält, denn Gott beruft nicht nur die Starken, sondern er stärkt die Berufenen. Wem Gott im Herzen berührt und ein Sendungsbewusstsein mit auf den Weg gibt, der kann gar nicht mehr anders, als davon zu erzählen und darüber zu reden, denn es ist unmöglich zu schweigen, wenn das Herz vor Freude übergeht und die Liebe nach außen drängt. Wem Gott angesprochen hat, dem hat er auch ein feines Gehör gegeben, damit er seine Stimme unter den vielen Stimmen wahrnehmen und verstehen kann, um den Auftrag zu hören und anzunehmen, für den Gott einen vorgesehen hat. Wem Gott auf den Weg schickt, um in der Begegnung mit anderen den Glauben zu teilen, dem ist er auch Begleiter, und lässt ihm seine Nähe und Gegenwart spüren, um mit frohen Mut ans Werk zu gehen. Wem Gott an seine Grenzen führt, dann nur darum, um sie mit seiner Hilfe auch zu überwinden, denn er hat einem mehr zu bieten, als man sich vorstellen oder erahnen kann. Wem Gott eine Aufgabe gegeben hat, dem hat er auch die Fähigkeit dazu gegeben, sie auch zu bewältigen, denn er weiß genau was jeder kann, wozu jeder fähig ist, und welches Potential in jedem steckt, das nur darauf wartet, geweckt zu werden. Wem Gott sein Zutrauen schenkt, der darf auch darauf vertrauen, zur richtigen Zeit, am richtigen Platz, am richtigen Ort zu sein, um dort, wo er sich gerade aufhält, mit der Verkündigung zu beginnen. Eigentlich hat Gott jeden erwählt, berufen und bestimmt, ein Nachfolger zu werden, man muss sich nur trauen, auch dazu Ja zu sagen, den Rest gibt Gott schon dazu! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s