Gott, der uns als seine Kinder angenommen

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns als seine Kinder angenommen und zu seinen Schülern gemacht hat, damit wir fähig werden, einander im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe zu unterrichten, um so die frohe und froh machende Botschaft des Evangeliums erlebbar zu verkünden, segne uns, öffne und erfülle uns mit seinem Geist, damit wir einander begeistern können.

Er mache uns bewusst, dass der Glaube nicht totgeschwiegen, sondern verkündet werden will, um in die Trostlosigkeit Hoffnung, und in die Freudlosigkeit Liebe zu bringen, und der Atemlosigkeit neuen Lebenshauch zu schenken.

Er lasse uns erkennen, dass er uns dazu auserwählt, berufen und mit seiner liebevollen Zuwendung beseelt hat, damit wir durch unser eigenes Leben, das Evangelium mit einer neuen Lebendigkeit den Menschen nahe bringen, die voll Sehnsucht darauf warten, in ihrer Sorge um ihr Dasein aufgerichtet zu werden.

Er lasse uns begreifen, dass durch die Erfahrung des Ostermorgens und in der Begegnung mit dem Auferstandenen, eine Zeit der Freude für uns angebrochen ist, über die wir unmöglich schweigen können, weil sie uns verändert und erneuert hat, und wir zu neuen Menschen einer neuen Schöpfung geworden sind, in der sein Wirken erlebbar und nicht aufzuhalten ist.

Er mache uns bereit, uns von ihm als seine Boten senden zu lassen, um als österliche Menschen die Freude der Auferstehung zu verkünden, und glaubwürdig durch unser Leben zu bezeugen, damit die ganze Welt davon erfährt und in den Lobpreis einstimmt.

Er segne uns, gebe uns Kraft für unseren Weg, und lasse sein Angesicht über uns leuchten, damit wir Zeugen seiner Liebe und Boten der Hoffnung sein können für alle, die uns begegnen.

Er segne uns, erfülle uns mit seinem Geist, beseele uns mit neuer Lebendigkeit, und begeistere uns mit ansteckender Freude, damit wir miteinander teilen, was wir selbst erfahren haben und uns geschenkt wurde.

Er segne uns durch seinen Beistand für alles Gute, das wir versuchen und erreichen, und lasse unser Bekenntnis fruchtbar werden.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, lasse unser Vertrauen wachsen, und entzünde die Flamme seiner Liebe in uns neu, damit wir selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Donnerstag der dritten Osterwoche!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s