Zerstreuung ist nicht gleichbedeutend mit Auflösung

Gepostet am

Oliver Gehringer

Zerstreuung ist nicht gleichbedeutend mit Auflösung, und Rückzug hat nichts mit Aufgabe zu tun, das ist ein Erbstück der biblischen Geschichte, das von den Juden an die Christen weitergegeben wurde, und bis in die heutige Zeit angewendet wird. Niederlagen, die man, aus welchen Gründen auch immer, einstecken muss, führen nicht zwangsläufig in den Zusammenbruch, sondern geben auch immer einen Impuls für einen neuen Aufbruch. Nur so konnte sich der christliche Glaube bis heute bewähren, und nur so wird er auch für die Zukunft erhalten bleiben. Der Mensch hat immer zwei Optionen, wenn etwas nicht so läuft, wie geplant: entweder er aalt sich in seinem Versagen und bleibt im Misserfolg stecken um schließlich aufzugeben, oder er nutzt diese Erfahrung, sammelt seine Kräfte neu, lernt aus den Fehlern der Vergangenheit, rüstet sich für den Aufbruch, und wagt einen Neuanfang mit besseren Voraussetzungen. Die ersten Verkünder der frohen und froh machenden Botschaft haben daraus gelernt, und wurden zu tatkräftigen Missionaren der Liebe Gottes. Sie hielten am Glauben fest, standen fest in der Hoffnung und waren so von Liebe erfüllt, dass sie unmöglich darüber schweigen konnten, was sie gesehen, gehört und erfahren haben. So sind sie bis heute nachahmenswerte Vorbilder für jeden, der mit seinem Glaubenszeugnis aneckt, Anstoß erregt, oder Ablehnung erfährt. Nicht Zusammenbruch ist der Weg der Verkündigung, sondern Aufbruch in eine neue, bessere Zukunft. Jeder, der wirklich glaubt und am Glauben festhält, der für seinen Glauben eintritt und ihn durch vorleben weiter gibt, braucht diese Courage und Beherztheit der Apostel, in dessen Nachfolge er berufen ist. Auch wir sind aufgefordert und eingeladen, mit Mut, Freunde und Tatkraft unseren Glauben in der Welt zu bekennen, die Botschaft von Heil zu bezeugen, und Menschen zu Gott zu führen. Es gibt noch viel zu tun, und es ist die Zeit für Aufbruch gekommen, nicht für Aufgabe, Resignation und Stagnation! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s