Bei allem Wissen, das du schon hast

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Bei allem Wissen, das du schon hast, höre niemals auf, selbst Schüler zu sein! Ein weiser Spruch, und doch können viele ihn für sich nicht umsetzen. Der Mensch verfällt nur viel zu oft der irrigen Meinung, bereits genug zu wissen und deshalb nicht mehr Schüler sein zu brauchen, sondern bereits ein „Meister“ zu sein. Wer so denkt, der hat noch viel zu lernen und wird aus seinem „Schülerdasein“ nicht so schnell herauskommen. Jeden Tag gibt es etwas Neues zu lernen, weil die Welt sich weiter dreht und permanent verändert, weil auch der Mensch selbst sich ständig verändert, vielleicht oft nur unmerklich, aber dennoch ist er in den Prozess von Wachsen und Reifen involviert, und das Wissen von heute, lässt ihn morgen bereits anders handeln, als gestern. Wer nicht aufhört Schüler zu sein, der wird auch jeden Tag Neues entdecken, und so auch immer mehr von der Wirklichkeit Gottes wahrnehmen und begreifen. Gott verändert sich nicht, aber der Mensch hat die Chance, ihn jeden Tag neu und anders kennenzulernen, ihn intensiver zu erfahren, tiefer von ihm ergriffen zu werden, und immer wieder neu seine Liebe, Güte und Barmherzigkeit für sich zu erleben. Wer Gottes Schüler bleibt, der kommt ihm jeden Tag ein Stück näher fühlt seine Gegenwart in allen Dingen, sieht sein Wirken in allen Bereichen, und beginnt immer mehr, seinen Heilsplan zu verstehen und sein Handeln zu erfassen. Wer sich Gott als sein Schüler anvertraut, der vertraut ihm ganz, der wird durchlässig für sein Wort, offen für seine Stimme, empfänglich für seine Botschaft, aufnahmebereit für seinen Willen. Wer ein Schüler Gottes sein will, der lässt sich auch darauf ein, dass sein Hören und Reden von Gott bestimmt ist, von ihm herkommt, auf ihn gerichtet und auf ihn ausgerichtet ist. Und er lernt davon für seinen Umgang mit dem Nächsten! Wer ein Schüler Gottes ist, der geht mit ihm in eine neue, bessere Zukunft, weil er klarer sieht, besser hört, mehr versteht, tiefer fühlt und intensiver lebt! Hören wir niemals auf, selbst Schüler, Gottes Schüler zu sein! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s