Ich bau` auf Gottes Hilfe

Gepostet am

Kann auch eine Frau ihr Kindlein vergessen, dass sie sich nicht erbarme über den Sohn ihres Leibes? Und ob sie seiner vergäße, so will ich doch deiner nicht vergessen. Siehe, in die Hände habe ich dich gezeichnet; deine Mauern sind immerdar vor mir.

Jesaja 49,15 + 16

Ich bau` auf Gottes Hilfe,
vertrau` auf seinen Rat.
Ich weiß, er ist barmherzig
und voller milder Gnad.
Auch wenn ich Schmerzen habe,
meint er es mit mir gut,
stets ist es Gottes Gabe –
das gibt mir immer Mut.

Frage: Wie erhält man dieses tiefe Vertrauen zu Gott?

Vorschlag: Indem man sein Leben in Gottes Hand legt und der Mensch sich von der Sünde ab- und zu Gott hinwendet. Das nennt die Bibel Bekehrung. Dann ist das tägliche Lesen der Bibel grundlegend wichtig. Hier spricht Gott selbst zu uns. Das Bibellesen fördert das Vertrauen. Wir lesen von vielen Wundern, die Gott gewirkt hat und von seiner grenzenlosen Treue.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s