Gott, der uns eine Zukunft schenkt

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns eine Zukunft schenkt, ein neues Leben ermöglicht, seine Wirklichkeit zeigt, damit wir eine Vision davon haben, was Realität werden kann, wenn wir uns trauen und darauf einlassen, den Weg mit ihm zu gehen, segne uns, nehme unsere Angst, vertreibe unsere Zweifel, stärke unser Vertrauen und mache uns neu nach seinem Plan.

Er mache uns bewusst, dass wir uns vor unserer Zukunft weder ängstigen müssen, noch zu fürchten brauchen, denn es ist eine gute Zukunft die er für uns nicht nur im voraus geplant, sondern uns auch schon bereitet hat.

Er lasse uns erkennen, dass wir als neue Menschen, seiner neuen Schöpfung, in einer neuen Welt, neu geboren sind, von ihm eingeladen, die Zukunft mit ihm zu gestalten, daran mitzuwirken, und als seine Mitarbeiter mit ihm zu arbeiten, um die „alte“ Welt zu verändern und sie in die neue Zukunft zu führen.

Er lasse uns begreifen, dass er für jeden von uns eine ganz besondere Aufgabe hat, einen speziellen Auftrag, und uns dafür auch mit besonderen Fähigkeiten ausgestattet und dazu berufen hat, damit wir unseren Platz einnehmen, um dort, wo wir gerade sind, an seinem Reich mitzubauen.

Er mache uns bereit, mit ihm aufzubrechen und loszugehen, und von den Unmerklichkeit der Anfänge nicht entmutigen zu lassen und weiter zu gehen, jeden Tag ein Stück mehr an der Zukunft zu bauen, damit die Vision einer neuen Welt auch Wirklichkeit wird, und keine Sehnsucht bleibt.

Er segne uns, zeige uns den Weg, den wir gehen sollen, bleibe bei uns und begleite uns, damit wir den Weg nicht verfehlen.

Er segne uns, sende uns aus, und mache uns zu Boten seiner Liebe, zu Zeugen seiner Nähe, zu Verkündern seines Wortes und zu Mitarbeitern seines Reiches.

Er segne uns, erhalte uns in seiner Liebe, lasse uns seine Gegenwart spüren, öffne uns die Augen für seine Wirklichkeit, und lasse uns an eine bessere Zukunft glauben und daran mitbauen.

Er segne uns, stärke unseren Glauben und gebe unserer Hoffnung Kraft, lasse unser Vertrauen wachsen und unsere Herzen von Liebe brennen, damit wir selbst zum Segen werden und Frucht bringen, die auch bleibt.

Allen Freunden, einen gesegneten Dienstag, in der vierten Woche der vorösterlichen Besinnungs- und Bereitungszeit, am Gedenktag des Heiligen Johannes von Gott!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s