Kopf oder Zahl?

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Das Leben hat, wie jede Münze, zwei Seiten, die untrennbar miteinander verbunden sind, und die im Wesentlichen den Wert ausmachen und bestimmen. Jeder Versuch, zu trennen was zusammengehört, kann nur scheitern, weil es den Wert mindert, das Wesentliche zerstört, unvollständig macht, oder, wie im Fall einer Münze, den Sinn beeinträchtigt, wenn nicht sogar vollständig raubt. Es gibt so vieles, was der Mensch in seiner Einfalt voneinander trennt, was nicht getrennt werden darf: Himmel und Erde, Leib und Seele, Herz und Hand, Glaube und Tun, Heiliges und Weltliches, Berufung und Amt, Gottesliebe und Menschenliebe, Wollen und Vollbringen, Mensch und Mensch. Jedes mal, wenn Trennung geschieht, die unzulässige Trennung von gottgewollt Unzertrennlichem, entsteht ein nicht wieder gutzumachender Schaden, der enorme, negative Auswirkungen auf alles andere mit sich bringt. Das Leben besteht nun mal nicht nur aus Sonnenschein, aber auch nicht nur aus Regen, nicht nur aus Freuden, aber auch nicht nur aus Leid, nicht nur aus Erfolgen, aber auch nicht nur aus Scheitern, nicht nur aus Gutem, aber auch nicht nur aus Enttäuschungen. Aber gerade die Mischung macht das Leben so lebens-, und liebenswert, und der Wechsel der Empfindungen gibt dem Leben erst die Würze und den Sinn, den es braucht um zu wachsen und zu reifen. Der Mensch kann ebenso wenig Gott von seinem Leben trennen oder ausschließen, wie er sein Leben nicht von Gott trennen kann, denn das Leben ist aus und auf Gott begründet und hat in ihm Bestand. Wo es dann doch geschieht, dass man untrennbares zu trennen versucht, weil der Mensch in vielen Dingen leicht zu beeinflussen ist, schwach wird, immer wieder scheitert oder sich auch in seinem Eigensinn schuldig macht, wollen wir wenigstens dafür Sorge tragen, dass es nicht zur Gewohnheit wird. Immerhin atmen wir alle den gleichen Geist der Liebe Gottes, und was er verbunden hat, das dürfen, das sollen wir nicht voneinander trennen! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s