Gott erhört den, der zu ihm ruft

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott erhört den, der zu ihm ruft; er hilft dem, der Hilfe braucht, er lässt denen seine Güte und Barmherzigkeit spüren, die sie notwendig haben um Not zu wenden, er bestimmt die Zeit und die Ewigkeit, und schenkt im Jetzt, durch seine Liebe, den Menschen das Heil, die es auch zulassen und erfahren wollen. So ist Gott! Er vergibt und verzeiht, er versöhnt und führt zusammen, er hilft zu vergeben und lässt immer wieder einen Neuanfang wagen, wenn der Mensch bereit dazu ist, seine Fehler und seine Übertretungen, seine Schuld und sein Versagen zu erkennen, zu bekennen, wieder gut machen zu wollen und umzukehren. Die Gnade Gottes, die jeden Menschen zuteil wird, der es auch wirklich und ehrlich will, ist die Versöhnung. Und Versöhnung ist zu allen Zeiten ein entscheidendes Thema, eine der großen Aufgaben für jeden Menschen, in jeder Phase seines Lebens. Dies betrifft nicht nur die Versöhnung mit sich selbst, sondern auch die Versöhnung mit dem Nächsten, und die Versöhnung mit Gott. Versöhnung ist die Grundlage jeder Erneuerung und die Basis für einen Neuanfang, denn unversöhnt kann weder etwas abgeschlossen werden, noch etwas neu beginnen, weil Altlasten drücken und hemmen. Wenigstens um die Versöhnung mit Gott muss der Mensch sich nicht selbst sorgen, denn sie ist durch Christus geschehen und immer wirklich. Aber sie berührt einem nur dann, wenn man sie ganz nahekommen lässt, sie für einem selbst zulässt und eine Ahnung davon bekommt, was Christus getan hat, Christus, der auch heute noch den Menschen bittet: Lass dich mit Gott versöhnen. Heute ist der richtige Zeitpunkt sich dessen wieder sehr konkret bewusst zu werden, denn: „Wer, wenn nicht ich? Wo, wenn nicht hier? Wann, wenn nicht jetzt?“ hat am Beginn der vierzigtägigen, vorösterlichen Besinnungs-, und Bereitungszeit seine absolute Gültigkeit! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s