Komm, o Herr, und öffne mich dir

Gepostet am

Gottes Wege sind vollkommen. Lasst uns gehorsam und willig auf diesen Wegen gehen!

Erforsche mich, Gott, und erkenne mein Herz; prüfe mich und erkenne, wie ich`s meine. Und sieh, ob ich auf bösem Wege bin, und leite mich auf ewigem Wege.

Psalm 139,23 + 24

Komm, o Herr, und öffne mich dir,
lass mich entdecken für und für,
wie begrenzt ich bin und wie viel Müh`
ich dir bereite von spät bis früh!

Frage: Gehen Sie eigene Wege im Leben, oder treten Sie in die Spuren Jesu?

Vorschlag: Es kommt doch immer darauf an, ob der Weg, den wir gehen, uns auch ans richtige Ziel führt. Es gibt Wege, die führen uns nur im Kreis herum und sind eine Täuschung für uns. Dann gibt es Wege, die führen uns geradewegs ins Verderben. Aber der schmale Weg, der Weg dem Lamme Gottes nach, der führt uns in die Herrlichkeit des Himmels, wo wir Gott, den Vater, und auch Jesus Christus einst von Angesicht zu Angesicht sehen werden.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s