Wer den Weg des Lichts erkennt

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

„Wer den Weg des Lichts erkennt, und darauf bleibt, indem ist die Gottesliebe vollendet!“ Man kann nur mit offenen Augen, offenem Herzen und offenem Geist den Weg des Lichts, den Weg der Liebe, den Weg des Heils erkennen, ihn gehen, darauf bleiben, und aus der Erfahrung lernen, nicht wieder in die Finsternis abgleiten zu wollen. Wer erkennt, dass er den Weg der Liebe als Weg des Lebens für sich erkannt hat, der bleibt auch dabei, weil er weiß, dass das Leben ohne Liebe, weder Heil verheißt, noch Licht bedeutet. Es geht dabei aber nicht um ein spekulatives, gedankliches Erkennen, um das man sich als glaubender und gläubiger Mensch, als gelehrter Theologe oder als Schriftgelehrter bemüht, sondern um ein Erkennen, das sich durch eine entsprechende Lebenspraxis einstellt, und die das Erkennen erlebbar macht. Das Leben im Sinne und Auftrag Jesu führt zu einer intuitiven Vertrautheit mit ihm. Wenn man sich an die Gebote Jesu Christi hält und halten lehrt, sich daran orientiert und Orientierung gibt, sich danach richtet und die Richtung zeigt, erkennt man, dass man ihn wirklich und wahrhaft erkannt hat! Das heißt, eines Tages geht einem wirklich auch ein „Licht“ auf, und alles um einem herum wird hell. Mit der gelebten Praxis ist man mitten drin in dem, worum es geht, und man entwickeln ein ganz eigenes Gespür und ein tiefes Bedürfnis, diese Fährte weiterzuverfolgen. Tut man das, so vertieft sich die Erfahrung, und das Gefühl „in ihm“ zu sein, wird zur fassbaren Realität. „Wer sagt, dass er in ihm bleibt, muss auch leben, wie er gelebt hat!“ das ist nicht nur ein klar formulierter und deutlicher Auftrag, sondern eine direkte Aufforderung an und für jeden, der sich zu ihm, Jesus, dem Christus und Messias, dem Sohn Gottes, bekennt. Ansonsten bleibt man in der Finsternis verhaftet. Es liegt an uns, welchen Weg wir als Lebenspraxis wählen, aber sinnvoller ist es allemal, sich damit nicht nur gedanklich auseinander zu setzen, sondern als „Praxis des Lebens“ sich täglich darum zu bemühen, den Lichtweg der Liebe zu gehen! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s