Ein gut gepolstertes Bankkonto ist doch auch ganz nett?

Gepostet am

In den Augen Gottes ist Nächstenliebe viel wichtiger als irdischer Reichtum.

Den Reichen in dieser Welt gebiete, dass sie nicht stolz seien, auch nicht hoffen auf den unsicheren Reichtum, sondern auf Gott, der uns alles reichlich darbietet, es zu genießen.

1. Timotheus 6,17

Jesus gibt mir so viel mehr,
als es Macht und Reichtum sind.
Ist auch das Leben manchmal schwer,
so bin ich dennoch Gottes Kind.

Frage: Ja, aber: Ein gut gepolstertes Bankkonto ist doch auch ganz nett, oder nicht?

Vorschlag: Oftmals beschenkt uns Gott auch mit irdischen Gütern, aber für so viele werden irdischer Besitz, viel Geld und Ansehen zum Fallstrick. Jesus selbst wurde arm um unseretwillen, damit wir durch seine Armut reich würden. (2. Korinther 8,9) Wenn uns Gott viele materielle Güter gegeben hat, sollen wir auch andere daran teilhaben lassen und gute Verwalter Gottes sein.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s