Haben wir eine lebendige Beziehung zu diesem wunderbaren Gott?

Gepostet am

Beim Betrachten der Schöpfung Gottes brechen wir in Jubel und Anbetung aus.

Die Himmel erzählen die Ehre Gottes, und die Feste verkündigt seiner Hände Werk.

Psalm 19,2

Gott sorgt jeden Tag für uns und für die ganze Welt,
er ist es, der das Universum fest in seinen Händen hält.
Ohne Gottes Schöpfermacht gäb`s keine Liebe, gäb`s kein Sein,
Ehre, Lob und Preis und Dank gebühren ihm allein.

Frage: Haben wir eine lebendige Beziehung zu diesem wunderbaren Gott?

Vorschlag: Er, der das Weltall und auch uns erschaffen hat, er hat ein Anrecht darauf, dass wir ihn verehren und ihm dienen. Sein Sohn, Jesus Christus, hat durch seinen Opfertod am Kreuz auf Golgatha den Weg zum Thron Gottes für uns verlorene Sünder geöffnet. Reden wir mit Jesus in einem ehrlichen Gebet! Stehen wir zu unserer Sündenlast! Wir sind sündig, weil wir Gott als unseren Herrn bisher ablehnten und ihm ungehorsam waren. Bitten wir Jesus um Vergebung unserer Sünden! Bitten wir ihn gerade jetzt: „Herr, übernimm du die Herrschaft meines Lebens!“ Wenn wir dieses Gebet im Glauben an Jesus sprechen, entsteht eine wunderbare Beziehung zwischen uns und dem lebendigen Gott, die wir jeden Tag unseres Lebens dankbar pflegen dürfen.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s