Ich rufe dich an, denn du, Gott, erhörst mich

Gepostet am

29. Sonntag im Jahreskreis

Vater im Himmel, wir danken dir für die Gaben, die du uns vertraut hast: Zeit und Leben, Familien, Freundinnen und Freunde, Kinder und Träume. Lass uns in allem das Staunen nicht verlernen und das Geheimnis deiner Größe stets neu erahnen. Sende deinen Heiligen Geist, damit wir mit erwartungsvoller Offenheit leben können, heute und alle Tage bis zu dir in Ewigkeit. Amen.

Eröffnungsvers

Ich rufe dich an, denn du, Gott, erhörst mich. 
Wende dein Ohr mir zu, vernimm meine Rede! 
Behüte mich wie den Augapfel, den Stern des Auges, 
birg mich im Schatten deiner Flügel

Evangelium nach Markus 10, 42-45

Wer bei euch groß sein will, der soll euer Diener sein

In jener Zeit rief Jesus die Jünger zu sich und sagte: Ihr wisst, dass die, die als Herrscher gelten, ihre Völker unterdrücken und die Mächtigen ihre Macht über die Menschen missbrauchen. Bei euch aber soll es nicht so sein, sondern wer bei euch groß sein will, der soll euer Diener sein, und wer bei euch der Erste sein will, soll der Sklave aller sein.

Denn auch der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich dienen zu lassen,sondern um zu dienen und sein Leben hinzugeben als Lösegeld für viele.

VATER UNSER:
Vater unser im Himmel. 
Geheiligt werde dein Name. 
Dein Reich komme. Dein Wille geschehe, wie im Himmel
so auf Erden. 
Unser tägliches Brot gib uns heute. 
Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben
unsern Schuldigern. 
Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns
von dem Bösen.
(Mt 6, 9-13)

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s