Ist dieser wunderbare Schöpfergott auch unser persönlicher Herr und Gott?

Gepostet am

Das ganze Universum ist von Gott, dem Herrn, erschaffen worden. Keiner kommt ihm gleich!

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser. Und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht.

1. Mose (Genesis) 1,1 – 3

Leben, Luft und Erde, Licht und Dunkelheit –
Gott sprach nur: „Es werde!“, einst vor langer Zeit.
So entstanden Himmel, Meer und Land,
geschaffen wunderbar von Gottes Hand.

Frage: Ist dieser wunderbare Schöpfergott auch unser persönlicher Herr und Gott?

Vorschlag: Psalm 33,8-9 sagt: „Alle Welt fürchte den Herrn, und vor ihm scheue sich alles, was auf dem Erdboden wohnet. Denn wenn er spricht, so geschieht`s; wenn er gebietet, so steht`s da.“ Er kann ab heute unser persönlicher Gott werden, wenn wir an seinen eingeborenen Sohn Jesus Christus glauben, wenn wir unser bisheriges, verfehltes Handeln, das gegen Gottes Wort war, bereuen und wenn wir Jesus von heute an darum bitten, Herr unseres Lebens zu sein. Wenn wir diesen Gehorsamsschritt im Glauben tun, dann ist der Schöpfer der Welt unser persönlicher Gott und Vater.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s