Gott, der uns immer wieder einen Engel als Beistand zur Seite stellt

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns immer wieder einen Engel als Beistand zur Seite stellt, der uns helfen soll, in ausweglosen Situationen einen guten Ausgang zu finden, die richtige Wahl bei schwierigen Entscheidungen zu treffen, in prekären und unsicheren Phasen des Lebens zu bestehen, oder in Angst und Zweifel am Glauben festzuhalten, segne uns, und lasse uns seine Boten erkennen, wenn sie uns begegnen, egal wie sie sich uns auch zeigen.

Er mache uns bewusst, dass seine Engel keine Phantasiegebilde einer romantischen Hollywood Produktion sind, sondern reale Existenz in unserem Leben, die uns auf unterschiedliche Weise seine Botschaft nahe bringen, seinen Plan für uns bekannt machen, uns auf den Weg zurück führen, und uns vor dem Abgleiten bewahren.

Er lasse uns erkennen, dass jede und jeder von uns, einen Engel an der Seite hat, der uns aufrichtet, auffängt, wieder auf die Füße stellt, antreibt oder uns sanft anleitet, das Gute zu bewirken, und das Schlechte sein zu lassen, der uns Trost spendet, unsere Ängste und Zweifel überwinden hilft, und uns auf seinen „Flügeln“ trägt, wenn wir selbst nicht mehr weiter können.

Er lasse uns begreifen, dass seine Engel nicht immer Flügel haben müssen, oft ganz „normale“ Menschen in unserem Umfeld sind, die wir nur nicht immer gleich als solche wahrnehmen, die aber dazu gesandt sind, uns zu beschützen, uns zu helfen, oder uns zu einem verblüffenden Wechsel der Blickrichtung bewegen, der uns von der Erd-, über die Vogel-, zur Himmelsperspektive führt.

Er mache uns bereit, auf seine Boten, seine Engel zu achten, ihnen zuzuhören und ihnen zu vertrauen, sie mit offenen Augen und offenen Herzen wahrzunehmen, ihnen zu folgen, wenn sie uns führen, selbst wenn sie uns dahin zurückschicken, wo wir eben davonlaufen wollten, denn sie verkünden uns seinen Plan und helfen uns dabei, zu bestehen.

Er segne uns und behüte uns auf allen Wegen, die wir gehen, stärke uns in jeder Begegnung und jedem Gespräch, und lasse uns segensreich das Gute bewirken.

Er segne uns, lasse uns seine Engel erkennen, ihnen zuhören, wenn sie uns seine Botschaft verkünden, und ihnen folgen, wenn sie uns den Weg zeigen, den wir gehen sollten.

Er segne uns, lege seinen Segen auf alle, die wir im Herzen tragen, sende seine Engel zu denen, die Hilfe und Beistand gerade notwendig haben, und lasse uns selbst zu seinen Boten werden, wenn wir nach unseren Möglichkeiten helfen können.

Er segne uns, nähre unseren Glauben, mehre unsere Hoffnung, und entzünde die Flamme seiner Liebe in uns neu, damit wir sein Antlitz den Menschen zu erkennen geben, indem wir selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Wochenschluss, am Freitag der sechsundzwanzigsten Woche im Jahreskreis, am Gedenk- und Festtag der Heiligen Schutzengel!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s