Sollten wir Gott unser Vertrauen entziehen?

Gepostet am

Gott versorgt uns wunderbar über unser Bitten und unser Verstehen hinaus.

Ich bin jung gewesen und alt geworden und habe noch nie den Gerechten verlassen gesehen und seine Kinder um Brot betteln.

Psalm 37,25

Du erhörst, o Gott, mein Flehen.
Dafür will ich dankbar sein.
Immer wieder darf ich sehen:
Niemals lässt du mich allein.

Frage: Sollten wir Gott unser Vertrauen entziehen?

Vorschlag: O nein! Wo anders als bei ihm können wir Halt, Hilfe und Bewahrung finden? Die Bibel ist voll mit Berichten und Beweisen von Gottes gnädigem Eingreifen und seinen Wundern. Lasset uns ihn dafür preisen und uns umso mehr auf seine Seite stellen, denn er ist ein Erbarmer.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s