Gott, der der uns zu Verkündern seiner frohen Botschaft berufen

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der der uns zu Verkündern seiner frohen Botschaft berufen, und uns mit dem Heiligen Geist dafür ausgestattet hat, damit die Menschen Heil werden und die Kraft der Vergebung erfahren, segne uns, uns lasse uns seine Liebe und Barmherzigkeit den Menschen glaubwürdig nahe bringen.

Er mache uns bewusst, dass wir dann zu Menschen werden, denen man den Einsatz für seine Inhalte auch abnimmt, wenn wir uns in unserem Sein verändern lassen, wenn wir uns selbst heilen lassen, wenn wir uns darauf einlassen, davon ganz durchdrungen zu werden, um ein neuer Mensch zu werden.

Er lasse uns erkennen, dass seine frohe und froh machende Botschaft, auch zuerst uns selbst erreichen und verändern will und muss, damit wir eine neue Seinswirklichkeit in diese Welt hineintragen können, die so sehr darauf wartet, erlöst und befreit zu werden, Heilung zu finden und Vergebung zu erfahren.

Er lasse uns begreifen, dass unser ganzer Einsatz gefordert ist, und Nachfolge kein Intermezzo, kein Zwischenspiel ist, in der Routine des Alltags, sondern eine herausfordernde aber erfüllende Aufgabe für das ganze Leben, denn Verkündigung findet dort statt, wo immer wir uns aufhalten und durch unser Leben den Glauben bezeugen.

Er mache uns bereit, ihm ganz zu vertrauen, unseren Auftrag als ein Geschenk seiner Liebe zu verstehen, als einen Beweis seines Zutrauens zu sehen, und seinen Geist als Beistand zu wissen, damit wir mit frohem und freudigen Herzens zu seinen Boten werden, die sein Evangelium verkünden.

Er segne uns in der Kraft des Heiligen Geistes, lasse unser Reden, Tun und Wirken gesegnet sein, und begleite uns mit seinem liebenden Blick, der uns auf den Weg der Nachfolge führt.

Er segne uns durch die Herrlichkeit seiner liebevollen Macht, mit der Klarheit seiner heilsamen Worte, mit der Gewissheit seiner Nähe, und lasse uns seine Gegenwart und seine wahrhaftige Barmherzigkeit spüren.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre unsere Hoffnung, und entfache das Feuer seiner Liebe in uns neu, damit wir selbst zum Segen werden, für alle, denen wir heute begegnen,

Allen Freunden, einen gesegneten Mittwoch, der fünfundzwanzigsten Woche im Jahreskreis!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s