Hilft das mir in Alltagsdingen

Gepostet am

Wir Menschen sind oft in Gefahr, den Herrn und seine Wohltaten zu vergessen.

So hüte dich, dass du nicht den Herrn vergisst, der dich aus Ägyptenland, aus der Knechtschaft, geführt hat.

5. Mose (Deuteronomium) 6,12

Hilft das mir in Alltagsdingen,
dich nicht zu vergessen, o mein Herr?
Du allein lässt mir gelingen
all die Arbeit, leicht und schwer.

Frage: Ist das wichtig, dass die Bibel uns mahnt, Gott und seine Wohltaten nicht zu vergessen?

Vorschlagll: Denken wir an das Volk Israel: Unzählige Wunder hatten die Israeliten mit Gott auf ihrer Wüstenwanderung erlebt. Sie hätten Grund gehabt, Gott aus voller Kehle zu loben und ihm treu zu sein. Aber wie schnell vergaßen sie Gottes Liebestaten und waren verbittert gegen Gott und auch gegen Mose! Auch wir Christen heutzutage sind durch Jesu Leiden und Sterben am Kreuz auf Golgatha erlöst worden vom Gericht Gottes, und trotzdem sind wir manchmal so ungeduldig, beleidigt und treulos. Im 5. Buch Mose werden wir davor gewarnt, Gott zu vergessen. Wer dieses Bibelwort befolgt, wird dankbar und froh.

 

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s