Gottes Auftrag erfüllen

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gottes Auftrag erfüllen, rein und ohne Tadel? Für viele eine zu große Aufgabe und eine Herausforderung, der sich nur wenige stellen wollen und können. Dabei traut Gott einem jeden zu, „sauber“ zu bleiben, und die gestellte Aufgabe auch erfüllen zu können. „Bleib sauber!“, bekommt in diesem Zusammenhang einen Sinn und eine ganze neue Bedeutung. Bleib anständig, bleib fair, bleib ehrlich, bleib aufrichtig, bleib authentisch und bleib glaubwürdig, in allem was du tust. Patz dich nicht an, mit dem Egoismus und den zerstörerischen Gedanken der Welt; mach dich nicht schmutzig, mit den Lügen und Unwahrheiten, den Selbstgefälligkeiten und Selbstgerechtigkeiten der Menschen, pass auf dich auf, damit du nicht vom Weg abirrst, der dich zu deinem Ziel führt. Der Anspruch ist nicht zu hoch! Wenn ich mich täglich bemühe, meinem Auftrag gerecht zu werden, das, was ich tue, versuche gut zu machen, und das Ende zu bedenken, mit ganzem Herzen bei der Sache bleibe, wird mein Tun, mein Reden und Handeln auch ohne „Tadel“ bleiben. Gott traut mir zu, mit reinen Absichten es immer wieder zu probieren, den mir gegebenen Auftrag zu erfüllen. Jeden Tag neu – mit seiner Hilfe! Dieser Herausforderung darf ich mich gerne stellen! (BOG)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s