Wie viel bedeutet uns Jesus Christus? Was sind wir bereit, für ihn zu tun?

Gepostet am

Er, Jesus, der unsre Sünden selbst hinaufgetragen hat an seinem Leibe auf das Holz, damit wir, der Sünde abgestorben, der Gerechtigkeit leben. Durch seine Wunden seid ihr heil geworden.

1. Petrus 2,24

Für ewig bin ich fest gebunden
an ihn, der sich hat für mich geschunden,
an ihn, der am Kreuz für mich verstarb,
an ihn, der mir ew`ges Heil erwarb.

Frage: Wie viel bedeutet uns Jesus Christus? Was sind wir bereit, für ihn zu tun?

Vorschlag: Die Verfasserin der Verszeilen Gabriele Brand sieht sich fest an Jesus gebunden. Das ist treffend ausgedrückt. Ist er der bestimmende Herr unseres Lebens? Überlassen wir ihm sämtliche Bereiche unseres Daseins? Hier können wir zum Ausdruck bringen, welche Wertschätzung und Verehrung wir ihm entgegenbringen. Jesus, der mich geliebt hat bis in den Tod, der soll meine Zukunft bestimmen. Ich will in Gehorsam seinen Willen tun, bis er mich zu sich ruft.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s