Gott, der sich entmachten lässt

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der sich entmachten lässt, um sich in den Armen und Kleinen zu offenbaren, der sich „aufs Kreuz“ legen lässt, um für uns das Kreuz zu tragen und uns Erlösung zu erwirken, der vor der Qual und dem Schmerz nicht ausweicht, um uns im Leid beizustehen, segne uns und helfe uns dabei, unser Kreuz auf uns zu nehmen und den Weg mit ihm zu gehen.

Er mache uns bewusst, dass er für uns den Weg der Entscheidung aus Liebe gegangen ist, damit wir bei Schwierigkeiten und Problemen nicht aufgeben und davonlaufen, sondern uns der Situation stellen, und entschieden handeln.

Er lasse uns erkennen, dass er unsere Schwächen und unser Versagen mit sich aufs Kreuz genommen hat, damit wir aus ihm stark werden und Kraft schöpfen, aus der unversiegbaren Quelle des Heils.

Er lasse uns begreifen, dass er uns einen Neuanfang geschenkt hat, weil er im Kreuz die Schuld getilgt, und uns Versöhnung geschenkt hat, mit sich, mit der Welt, mit uns selbst, und unter einander.

Er mache uns bereit, wenn der Weg schwierig wird, wenn Steine im Weg liegen und wir Angst haben, weiterzugehen, auf ihn zu hören, seine Liebe wieder zu spüren, uns an den Anfang zu erinnern, der uns einst für ihn entflammt hat, um neu die Begeisterung für seinen Weg mit uns zu wecken, und neu das Leben daraus zu gestalten.

Er segne uns, lasse uns seine Nähe in der Begegnung mit Menschen erkennen, die Hoffnung auf ein Leben in Fülle teilen, die Freude am Weg des Glaubens weitergeben und seine Liebe in uns fruchtbar werden.

Er segne uns, lasse uns am Kreuz nicht irre werden, sondern uns des Kreuzes rühmen, lasse seine Worte ins uns aufgehen und Frucht bringen, und lasse uns aus ihm Kraft schöpfen, um selbst zum Segen zu werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Wochenbeginn, am Montag der vierundzwanzigsten Woche im Jahreskreis, am Fest der Kreuzerhöhung!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s