Glaube ich wirklich (im biblischen Sinn) an Jesus Christus?

Gepostet am

Glauben heißt den Zusagen Gottes fest vertrauen und sich gegebenenfalls vor Gott auch auf sie. berufen.

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.

Hebräer 11,1

Jesus ist der Herr, ich bin der Knecht:
So muss es sein, ja, so ist’s recht!
Werde ich ihm auch stets gehorsam sein,
so darf ich mich seines Segens freu’n!

Frage: Glaube ich wirklich (im biblischen Sinn) an Jesus Christus?

Erklärung: Gottes Wort spricht von einem „Bund“ mit uns. In Hosea 2,21 lesen wir: „Ich will mich mit dir verloben für alle Ewigkeit … in Gerechtigkeit und Recht …“ Bei der Übersetzung ins Deutsche fiel damals die Wahl auf „geloben“ bzw. angeloben/verloben: Ein Mann konnte sich einem Lehensherrn „angeloben“. Gingen beide Seiten den „Bund“ ein, war der Lehensnehmer zu ewiger Treue und Gehorsam dem Lehensherrn gegenüber verpflichtet. Umgekehrt hatte dieser die Pflicht, den Lehensnehmer und dessen Familie vollumfänglich zu versorgen! Durch Bekehrung und Wiedergeburt geht man genauso einen „Glaubensbund“ ein. Wir müssen im „Glaubensgehorsam“ Gott treu dienen – und Gott „muss“ uns mit allem versorgen, was wir nötig haben. (Matthäus 6,33) Als wahre Gotteskinder dürfen wir diese feste Zuversicht haben und Gott preisen!

Link-Tipp zum Thema: www.gottesbotschaft.de/?pg=3066

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s