Welche Folgen hat das für unser Leben, wenn wir uns dazu entschließen, uns Gott ganz hinzugeben?

Gepostet am

Wir sollen Ehrfurcht vor Gott haben, weil wir wissen, dass wir uns dermaleinst vor Gott verantworten müssen.

Da ihr den als Vater anruft, der ohne Ansehen der Person einen jeden richtet nach seinem Werk, so führt euer Leben, solange ihr hier in der Fremde weilt, in Gottesfurcht.

1. Petrus 1,17

Was ich habe, was ich bin,
leg` ich dir, Herr Jesus, hin.
Du bist Herr, du bist mein Leben,
dir will ich mich ganz ergeben.

Frage: Welche Folgen hat das für unser Leben, wenn wir uns dazu entschließen, uns Gott ganz hinzugeben?

Vorschlag: Man sagt zum himmlischen Vater: Ich gehöre jetzt dir allein. Durch den Glauben an Jesus Christus bin ich ein Gotteskind geworden. Mach es mit mir, wie du es nach deinem guten, weisen Plan für mein Leben willst! Ich will dir vertrauen und dir gehorsam sein. Lass mich ein Zeuge deiner Liebe sein! Amen.

 

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s