Dient einander, ein jeder mit der Gabe

Gepostet am

d

Gott hat uns in seiner Gnade überreich beschenkt. Wir sollen die von Gott empfangenen Gaben zum Nutzen anderer einsetzen.

Dient einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als die guten Haushalter der mancherlei Gnade Gottes.

1. Petrus 4,10

Gottes reiche Gnade trägt durch jeden Tag,
wird dich stets begleiten, was auch kommen mag.
Halt dich an ihn, er lässt dich nicht allein!
Dient ihr einander, so wird er immer bei euch sein.

Frage: Gottes Gnade, die er uns schenkt, ist wunderbar! Dient diese nur zum Selbstzweck?

Vorschlag: Nein. Der Apostel Petrus lehrt uns im Tagesvers, dass wir gute Verwalter der Gnade Gottes sein sollen. Mit den Gaben, die Gott uns geschenkt hat, sollen wir anderen Menschen beistehen und die Ehre Gottes mehren auf dieser Welt.

 

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s