Gott, der uns die Freiheit geschenkt hat

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns die Freiheit geschenkt hat, versöhnt und befreit mit der Schöpfung und allen Geschöpfen zu leben, der uns die Fähigkeit gegeben hat, loszulassen und zu vergeben, was immer auch diese Freiheit beeinträchtigt, segne uns, und lasse uns Wege gehen, die zueinander führen, um diese Freiheit wieder herzustellen und neu zu leben.

Er mache uns bewusst, dass uns niemand, außer wir selbst, uns diese ursprüngliche Freiheit, die wir von Anfang der Schöpfung haben, nehmen kann, wir uns aber oft freiwillig in Abhängigkeiten begeben, die uns dermaßen einschränken und unfrei machen.

Er lasse uns erkennen, dass jede Altlast wie ein Ballast an uns hängt, und uns das Leben unnötig schwer macht, statt die Leichtigkeit des Seins zu leben, indem wir loslassen was uns gefangen nimmt und befreit den Schritt in eine Zukunft zu wagen, die vielleicht noch ungewiss ist, aber auf alle Fälle „Freiheit“ heißt.

Er lasse uns begreifen, dass er uns nicht dafür geschaffen und ins Leben gerufen hat, damit wir es uns und anderen schwer machen, sondern damit wir in gelebter lebendiger Beziehung mit ihm und untereinander, einander die Freiheit lassen, frei und unbefangen das Leben in seiner ganzen Fülle zu erfahren.

Er mache uns bereit, eine Entscheidung für und nicht wider die persönliche Freiheit, der eigenen und der des anderen, zu treffen, versöhnlich zu sein, zu den eigenen Unzulänglichkeiten und denen der anderen, Vergebung zu leben, gegenüber den eigenen Übertretungen und menschlichen Fehlern, als auch der der anderen, denn nur so, werden wir die ursprüngliche Liebesbeziehung zum Nächsten wieder herstellen können, mit der wir von Anfang an, gesegnet wurden.

Es segne uns, wende sich uns zu inmitten seiner Schöpfung. führe uns durch die sanfte Macht seines Geistes, und stärke uns durch das Kreuz Jesu Christi.

Er segne uns, befreie und zu Freiheit der Kinder Gottes, schaffe unter uns Frieden und Versöhnung, und lasse seinen Segen auf uns ruhen, wenn wir einander vergeben.

Er segne uns, mache unseren Glauben glaubwürdig, unsere Hoffnung ehrlich und unsere Liebe authentisch, damit wir einander selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, ein gesegnetes Wochenende, am Samstag der siebzehnten Woche im Jahreskreis, am Gedenktag des Heiligen Alfons Maria Liguori!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s