Wie erlangt man den Frieden Jesu?

Gepostet am

,

Jesus gibt uns seinen Frieden. Was kann es Wertvolleres sonst noch geben?

Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.

Johannes 14,27

Dein Frieden, Herr, erfüllt mein Herz,
lenkt mir den Blick stets himmelwärts.
Ein Frieden, den die Welt nicht kennt,
du gibst ihn dem, der dich bekennt.
Den Blick zu dir hinauf gewandt,
so zieh` ich nach dem Heimatland.

Frage: Wie erlangt man den Frieden Jesu?

Vorschlag: Im Psalm 119,165 sagt der Psalmist: „Großen Frieden haben, die dein Gesetz lieben; sie werden nicht straucheln.“ Trachten wir danach, Gottes Gesetz zu befolgen, und bitten wir Jesus, Herr und Meister unseres Lebens zu sein! Wenn wir uns in Buße und Glauben vor ihm beugen, wird er uns seinen Frieden schenken.

Besuchen Sie Christlicher Glaube und christliche Mystik auf: http://meister-eckhart.ning.com/?xg_source=msg_mes_network

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s