Gott, der uns viel mehr schenkt

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der uns viel mehr schenkt, als wir uns vorstellen können, der uns mehr gibt, als wir denken, und der uns weit mehr zuteilt, als wir erahnen, indem er uns nicht nur mit einer Liebe liebt, die unsere Liebe übersteigt, und mit einem Geist erfüllt, der anregt mehr zu sehen, zu hören und zu fühlen, als bisher, sondern uns auch eine Vision von gelingendem Leben zeigt, segne uns, und helfe uns dabei, diese Vision umzusetzen.

Er mache uns bewusst, dass viele von uns nicht mehr wirklich leben, sondern oft nur mehr existieren, funktionieren, sich den Gegebenheiten widerstandslos anpassen, und wie in einem Hamsterrad vor sich hin laufen, und dabei aufgehört haben zu Sein und zu Werden.

Er lasse uns erkennen, dass er für uns eigentlich ein ganz anderes Leben geplant und vorgesehen hat, ein Leben in Fülle, mit Freude, mit Hoffnung und Liebe, ein Leben mit Visionen und der Weite des Horizonts, ein Leben in Bewegung und Veränderung, damit wir darin wachsen, reifen und werden, was wir sind.

Er lasse uns begreifen, dass das Leben ein Geschenk ist, das es wert ist zu leben, auch wenn sich Umstände und Situationen verändern, auch wenn wir manchmal scheitern oder versagen, auch wenn wir oft anstehen und nicht weiter wissen, aber das Leben bietet so viel mehr, auch wenn es nicht immer leicht und einfach ist.

Er mache uns bereit, die Vision des Lebens neu für uns zu entdecken, auszubrechen aus der Enge und der Gefangenschaft menschlicher Moralvorstellungen und Lebensweisheiten, die Tradition und Gewohnheiten hinter uns zu lassen, nicht mehr festgelegt zu sein auf die kleine Welt der guten Erziehung, sondern in Unbefangenheit und Weitsicht das Leben in seiner ganzen Fülle zu leben, grenzenlos frei und ohne Ballast der Vergangenheit.

Er segne uns, und lasse unser Leben gelingen. Er segne uns, und mache uns frei von verkehrten Bindungen, die uns daran hindern.

Er segne uns, und erfülle uns mit seinem Geist, damit wir den Weg des Lebens mit ihm gehen.

Er segne uns, und öffne uns für die Schönheit de Lebens in jeglicher Form.

Er segne uns, und stärke unseren Glauben, kräftige unsere Hoffnung und mache unser Herz von Liebe brennen, damit wir selbst zum Segen werden, indem wir anderen zeigen, wie kostbar und wertvoll, wie lebens- und liebenswert das Leben ist. Allen Freunden, ein erfülltes und gesegnetes Wochenende, am Samstag der vierzehnten Woche im Jahreskreis, am Festtag des Heiligen Benedikt von Nursia!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s