Gott, der das Leben ist, der uns das Leben schenkt

Gepostet am

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der das Leben ist, der uns das Leben schenkt, und für uns das Leben will, weil er uns in Liebe geschaffen, und für das Leben in seiner ganzen Fülle vorherbestimmt hat, segne uns, lasse uns das Leben leben, das Leben feiern, am Leben teilhaben und durch unser eigenes Leben, selbst zum Segen werden.

Er mache uns bewusst, dass das Leben viel zu schön, zu kostbar und zu wertvoll ist, um es mit Hass, Streit, und Auseinandersetzungen zu vergiften, oder durch Missgunst, Unzufriedenheit und Neid einzuschränken.

Er lasse uns erkennen, dass das Leben, das uns geschenkt ist, nicht nur jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung ist, der wir uns stellen sollen und dürfen, sondern auch Freude und Wunder für uns bereit hält, Begegnungen die aufbauen, Ereignisse die fröhlich stimmen, und seinen Segen, der unseren Weg begleitet.

Er lasse uns begreifen, dass er uns dazu erwählt, berufen und gesendet hat, anderen zum Segen zu werden, und nicht damit wir unser Herz verengen, andere ausgrenzen und von uns fernhalten, aus Angst darüber, selbst zu wenig Raum und Chancen zum Leben zu haben.

Er mache uns bereit, den Segen den er schenkt, miteinander zu teilen und füreinander zu erbitten, das Leben, das er gibt, mit Freude zu erfüllen und sie auch anderen zu gönnen, die Liebe, die er in uns gelegt hat, aus uns überfließen zu lassen, und anderen daran Anteil zu geben um ihnen die Größe und Weite seiner Liebe zu bezeugen.

Er segne uns, und erleuchte uns mit der Sonne seiner Liebe, treibe uns an mit der Sturmkraft seines Geistes, stärke uns mit der Kraft seines Wortes, und erfülle uns mit seiner Nähe.

Er segne uns, und stärke uns, wenn wir müde werden im Glauben, erleuchte uns, wenn wir sein Wort missverstehen und falsch auslegen, tröste uns, wenn unser Hoffen enttäuscht wurde und unsere Pläne scheitern, und baue uns wieder auf, wenn wir die Freude am Leben verlieren.

Er segne uns heute und immerdar, und mache uns selbst zum Segen!

Allen Freunden, einen gesegneten Wochenschluss, am Freitag der zwölften Woche im Jahreskreis, am Gedenktag des Heiligen Josefmaria Escriva de Balaguer!

+Bischof Oliver Gehringer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s